Home 
Insel Amrum 
Wittdün in alter Zeit 

 

Wittdün in alter Zeit

 

Leuchtturm Amrum

 

Auf der linken Postkartenansicht sieht man den Amrumer Leuchtturm . Der Turm wurde am 01.01.1875 in Betrieb genommen. Seine bekannte rot - weisse Bemalung hat er erst 1952 erhalten.

Rechts ist eine alte Ansicht von Wittdün zu sehen. Nur wenig hat sich erhalten. Ein noch stehendes Gebäude ist die evangelisch Kapelle (von 1903), die mittig zu erkennen ist. Das grosse Gebäude rechts der Kapelle ist das Kinderheim des Deutschen roten Kreuzes (gebaut 1913). Auf diesem Grundstück steht jetzt das Mutter-Kind Kurheim.

 

Postkarte Wittdün
Inselkarte Amrum Die linke Kartenansicht zeigt die Insel Amrum in der "guten" alten Zeit. Der Kniepsand hat den Geest- rand zwischen Nebel und Norddorf noch nicht erreicht. Es gibt noch die Inselbahn, die  ursprünglich Wittdün mit dem Kniepsand verband, um den Badenden das Baden in der Brandung zu ermöglichen. Später wurde die Strecke ausgebaut und verband, bis zur endgültigen Schliessung 1939, Wittdün mit Nebel.